Admin Login
Kontakt Schulleitung: Tel. 08152/2419, Sekretariat: Tel. und Fax: 08152/2572, eMail: mail@mlv-herrsching.de



Startseite
Instrumente
Orientierungsstufe
Musikalische Früherziehung
Ensembles & Spielkreise
Zusätzliche Kurse
Lehrkräfte
Anmeldeformular
Konzertfotos
Konzerttermine
Glosse
Förderverein
Vereinssatzung
Gebührenordnung
Allgemeine Bestimmungen
Impressum



Allgemeine Bestimmungen


1. Unterrichtsvertrag
1.1. Die Anmeldung gilt, nach Gegenzeichnung durch den Fachlehrer, als für mindestens die Dauer
des laufenden Schuljahres geltender Unterrichtsvertrag zwischen dem durch die MLV
vertretenen Fachlehrer und dem Schüler.
1.2. Mit der Anmeldung erwirbt sich der Schüler den Status eines einfachen Mitglieds,
(siehe Satzung des Vereins §3.2.c) der mit der Abmeldung automatisch wieder erlischt.
2. Gebührenregelung
2.1. Die Kursgebühren gelten als Jahresgebühren und werden in zwölf Monatsraten zur
Monatsmitte abgebucht, die letzte zum Schuljahresende im August.
2.2. Aus kostensparenden Gründen ist nur Last-schrifteinzug oder Dauerauftrag
(mit Nachweis) möglich.
2.3. Für den Fall, dass die Abbuchung trotz erteilter Einzugsermächtigung fehlschlägt, wird das
Rechnungskonto mit einer Kostenpauschale von 5,00 € belastet.
2.4. Geschwisterermäßigungen werden auf Antrag gewährt. Wird eine Gebührenermäßigung
aus anderen Gründen beantragt, so ist ein Einkommensnachweis einzureichen.
3. Unterrichtsausfall
3.1. Unterrichtsstunden, die auf Veranlassung des Kursteilnehmers ausfallen, sind gebührenpflichtig.
Bei rechtzeitiger Benachrichtigung versucht der Fachlehrer den Termin zu verlegen, ein
Rechtsanspruch besteht jedoch nicht.
3.2. Unterrichtsstunden, die durch Erkrankung des Fachlehrers ausfallen, sind bis zu vier
Unterrichtsstunden im Schuljahr gebührenpflichtig. Für darüberhinaus ausfallende Stunden
wird die Gebühr auf Antrag erstattet.
4. Ferienregelung
4.1. In den bayerischen Schulferien, an Feiertagen sowie am Elternsprechtag und am letzten
Schultag vor den Ferien entfällt der Unterricht.
5. Abmeldungen
5.1. Die Abmeldung vom laufenden Unterricht muß jeweils bis spätestens 30.6. bei der MLV
vorliegen. Erfolgt keine fristgemäße Abmeldung, verlängert sich der Vertrag um ein weiteres
Schuljahr. Ausnahmeregelungen nur mit Einverständnis des Fachlehrers und des Vorstands.